20
Apr 11

Otomata

Oha, der Drang zur Procrastination wird immer stärker. Nun habe ich einen kleinen, aber feinen Soundgenerator gefunden. Hier können Sie schon mal spielen. Einfach unten in die grauen Raster klicken, so ein- zweimal und mit Klick auf den Button »Play« den Spaß starten:

[swfobj src=“http://www.earslap.com/embed/otomata/otomata.swf“ width=“640″ height=“500″]

Cool Flash game.

[/swfobj]

Continue reading →


03
Feb 11

Social Media Best Practice

Social Media ist hype. Die Firmen stürzen sich in Bereiche, die mühelosen Zugang zum Kunden versprechen, schließlich ist er ja da, wo er verweilt, in den Bereichen des Social Medias. Warum er da ist, natürlich nicht wegen Firmen­werbung, das übersehen die Verkäufer und glauben immer noch, mit alten Push-Strate­gien zu punkten. In Übersicht gibt es einen Einblick über 19 mögliche Best Practices, wie es besser laufen sollte.

Continue reading →


20
Dez 10

Grün ist die Site

Blau, die seriöse Farbe der Banken, Orange die warme Farbe der Dienstleister, Rot die aktivierende Farbe der Autohändler — für welche Branche steht Grün? Für Gartenbau, Winzer­seiten oder Waschmittel? Zugegeben ist diese orientierende erste Ein­ord­nung etwas oberflächlich. Aber mit Grün mag keiner so richtig umzu­gehen. Im Webdesign sieht man die Farbe neuerdings häufiger. Hier stelle ich drei Impressionen vor, die Lust auf Grün machen können.

Continue reading →


17
Dez 10

Designraster

Heute stelle ich ein Buch vor, was zur Grundausstattung von Print- und auch Webdesignern gehören sollte. Es heißt einfach »Design­raster« und wurde von Gavin Ambrose und Paul Harris geschrieben. Dieses Buch vom Stiebner Verlag liest sich für Interessierte des Fachs wie ein Roman. Man kann es aufgrund der guten Gliederung auch nebenbei auf dem Weg zur Arbeit lesen, es als Couchbuch bereit haben, oder zu sonstigen Gelegenheiten schmöckern. Sie werden immer etwas Neues über Gestaltung finden.

Continue reading →


16
Nov 10

Stühle, die man nicht besitzen darf

Das Museum für Kunst und Gewerbe in Hamburg veran­staltet gerade eine Sonderausstellung zum Thema »Stuhl«. Nette Idee, einen Gebrauchsgegenstand in historischer Entwicklung vor­zu­stellen. In den Räumen, in denen cirka »100 Exponate« aus­ge­stellt sind, finden sich interessante Beispiele von Industrie­design bis Kunstvorschlag. Jede der ausgestellten »Design­klassiker« verbirgt eine eigene Geschichte von Vorstellungen und Epochen, die es lohnt, zu erforschen.

Continue reading →


QR Code Business Card