Social Media Best Practice

Social Media ist hype. Die Firmen stürzen sich in Bereiche, die mühelosen Zugang zum Kunden versprechen, schließlich ist er ja da, wo er verweilt, in den Bereichen des Social Medias. Warum er da ist, natürlich nicht wegen Firmen­werbung, das übersehen die Verkäufer und glauben immer noch, mit alten Push-Strate­gien zu punkten. In Übersicht gibt es einen Einblick über 19 mögliche Best Practices, wie es besser laufen sollte.

Folgend können Sie einen Film über Social Media anschauen, der über Infografiken einen Überblick verschafft. Das Movie ist nicht tiefgehend, aber illustriert auf einfache Weise das Geschehen. Wenn was fehlt, dann können Sie unten kommentieren 😉

Übersetzung der 19 Thesen

  1. Verstehen Sie die Bedeutung einer Strategie. Kniffe und Taktik sind gerade mal die Spitze des Eisbergs.
  2. Entwickeln Sie einen Basisplan, der einen Weg bildet.
  3. Verstehen Sie Ihre sozialen Kapazitäten. Wieviel wollen Sie reinstecken, um Beziehungen aufzubauen?
  4. Eine solide Geschäftsstruktur aufbauen, um das Gewicht von Social Media aufzufangen (kein Kartenhaus).
  5. Mit Monitoring Tools über einen Schallteppich der Möglichkeiten steuern und auf  Gelegenheiten zum Eingreifen hören.
  6. Verbindungen nach Wichtigkeit filtern.
  7. Keinen Blindflug. Beobachten und zuhören.
  8. Verstehen Sie Ihre Zuhörer.
  9. An erster Stelle interagieren, an zweiter verkaufen.
  10. Lernen Sie die Bedürfnisse Ihrer Zuhörer kennen und erhalten Sie sich Wege von Verbindung zu Engagement.
  11. Bauen Sie sich Beziehungen auf, um Kampagnen zu ermöglichen, nicht das Gegenteil.
  12. Schaffen Sie Online-Verbindungen über Face-to-Face Interaktion.
  13. Pflegen Sie Ihren neu gestärkten Kunden.
  14. Geben Sie Ihrer Marke ein menschliches Antlitz.
  15. Beachten Sie den Einfluß Ihrer Mitarbeiter an vorderer Front.
  16. Mitwirkung des Personals fördern, um Initiativen aufzubauen.
  17. Seien Sie nachhaltig. Bauen Sie geschäftlichen Wert mit dem passenden Publikum, Inhalt, Gelegenheiten und Zeit.
  18. Denken Sie an den menschlichen Faktor, falls Sie Social Media verbreiten.
  19. Lernen Sie, im Social Media zu schwimmen.

Comments are closed.

QR Code Business Card