17
Mrz 12

Gestaltungselemente mit Konsistenz

Diese Website wäre mir entgangen, hätte ich nicht das Ghostery-Plugin für alle meine Browser installiert. Ich war es satt, meine Daten als Träger meines Surfverhaltens (kostenlos) zu verbreiten. Ghostery erklärt  in einem Install-Wizzard (sehr komfortabel), wie man böse Cookies un­schäd­lich macht am Beispiel der folgenden Site. Diese taugt wiederum als Beispiel guten Gestaltens, sodass ich sie heute besprechen werde. Es geht um die Konsistenz der Gestaltungselemente dieser Site. Gestaltungselemente clever nutzen →


17
Nov 11

Schwarzweiss im Webdesign

Nun wirkt schwarzweiss nicht sonderlich originell als Grundlage von Farbgebung. Und dennoch gibt es viele Designer, die diese Farbkombination für ausreichend halten, um eine interessante Site zu gestalten. Erinnerung: Farbe ist Emotion. Kann eine »farblose« Site emotionslos sein? Nur, wenn man z.B. Schwarz als emotionslos bezeichnet. Schwarz­weiss kann so verwendet werden, dass Emotionen allein durch den harten Helligkeits-Kontrast ent­stehen. Die Substraction Site (Abb. rechts) erzeugt allein durch das Motiv des großen schwarzen Hundes, dem Kreuz und den fetten schwarzen Navibalken eine starke Spannung. Schwarz als Farbe →


01
Sep 11

Feuerrot

Bei Rot assoziiere ich gleich feuerrot. Dabei benutzt man auf den Sites der Feuerwachen nicht immer diese Farbe. Man findet Rot ansonsten in kleinen Dosen auf Websites verteilt, so in der Funktion als deutliche Signalfarbe bei Buttons für mehr Klick-mich-an, oder hier als Kontrastfarbe der Über­schriften. Die Verwendung von Rot als Farbton auf Websites ist und bleibt eine kitzelige Sache, will man nicht den User aggressiv an­sprin­gen (und den User zum Ab­springen animieren). Rot gilt als die emotionalste, fast als gewalttätige Farbe, deswegen muss man diese in Zaum halten. Rot kann auch konservativ, stabil wirken. Immer jedoch ist es eine energetische Farbe. Es lohnt sich für einen Gestalter, diese seltene Farbnische zu erkunden und daraus Gewinn zu ziehen. Rotes im Web →


24
Aug 11

Retrodesign ist modern

Civil Air Patrol poster featuring an Air Force airman and a CAP cadetRetrodesign als Stilrichtung macht Rück­wärts­gewandt­heit zum Prinzip. Retrodesign ist auch als: Retro, Retrostyle oder Vintagestil bekannt. Dieses Blog spielt auch mit dieser Idee und das mit ironischen Motiven und augen­zwinkernden Spaß am Stil. Vielerorts wird das Thema aber ernsthaft umgesetzt. Klar, das unübersichtliche Moderne dieser Zeit überfällt uns mit visuellen Trash, da kann man Orientierung verlieren. So kommt eine Gegen­bewegung in Schwung.

zurück zur Gegenwart →


11
Jul 11

Farbmuster für Websites

FarbklangFarbeinsatz ist der schönste- aber auch schwierigste Part beim Entwurf von Websites. Wir empfinden Farben unmittelbar. Die Gefühle bei Betrachtung sind schwer zu versachlichen. Farbe wirkt immer mit psychologisch, und physiologisch. Da diese Wirkung im Vordergrund steht, kann man umge­kehrt als Designer rein logisch nur müh­sam har­monische Farb­klänge zu­sammen­­stel­len. Wenn man gewisse Prinzipien heranzieht, kann man sich den Vorgang zur Auswahl passender Farben er­leich­tern. Hier stelle ich folgend an Beispielen Farb­kompo­sitionen vor. Hilfreich ist wie immer ein gewisses »Gefühl für die Sache«, denn selbst das beste Rezept garantiert nicht den Erfolg!

Farbordnung für Farbklänge →


02
Jun 11

Oranges Webdesign

Orange Websites sind das eine, die Farbe das andere. In dieser neuen Serie können Sie überprüfen, ob eine durchgehende Farbgebung zur entsprechenden Website passt. Ist die Farbe Boss oder die Site selbst? Orange wird als Warmtonfarbe viel Positives zugeordnet. Die Farbe wirkt psychologisch gesehen freundlich, positiv, kommunikativ, vitalisierend, gar lustig. Auf der Gegenseite entstehen Assoziationen wie billig, aufdringlich, süßlich.

Orange Sites in der Praxis →


03
Apr 11

Webdesign, handcrafted

Heath Waller Webdesign AusschnittErneut möchte ich über Heath Waller Webdesign berich­ten, um wie versprochen den aktuellen Aufbau der Site zu zeigen. Die alte Site wirkte auch auch so, weil sie mit einem deutlichen Schuss Retro­design versehen war, die neue schlägt eine ganz andere Richtung ein. Nun überrascht extreme Farbgebung statt wohliger Brauntonalität, collage­artige Elemente und harte Kontraste werben mit kräftigen Auftritt — man glaubt es nicht, denselben Designer vor sich zu haben.

Neues von Heath Waller


01
Mrz 11

Maisgelb

Darf eine Site gelb sein? Screenfarben sollten mäßige Kontraste aufweisen. Der beleuchtete Screen wirkt sonst zu kräftig, brennt sich quasi in die Netzhaut ein. Trotzdem gibt es annehmbare Sites, die stark auf diese Farbe setzen. Auch die Kombi­na­tion von Gelb mit anderen Farben kann akzeptabel erfrischend wirken. Diese für den Screen problematische Farbe sollte man näher untersuchen, da diese zu einigen aussergewöhnlichen Sites führte.

krasse Gelbs, krasse Sites? →


23
Jan 11

HTML 5 Kampagne-Logo und T-Shirt

Im Grunde mache ich ungern freiwillig Werbung für kommer­zielle Produkte. Aber hier kommt die Ausnahme. HTML5 ist hot, das neue HTML5-Logo ist cool und das passende T-Shirt gehört diesen Sommer auf jedes Super­deve­lopers Brust! By the way kann ich auch gleich von den Super-Sites der ganzen Kampagne des W3C berichten und erkläre die Logo-Microsite zur »Website der Woche«.

Continue reading →


03
Jan 11

Screenfarben finden

Farben zeigen Emotionen, erzeugen Emotionen, sind Emotionen. Eine passende Farb­kombi­nation verleiht einer Website viel Kraft. Bei unpassender Farbharmonie könnte ein User trotz guten Contents die Seite allein wegen des Skins ablehnen. Zum Glück gibt es schon fleissige Online-Helfer für die zweifelnden Kreativen. Drei davon möchte ich vorstellen.

Continue reading →


QR Code Business Card